Sonntag, 11. Mai 2008

Diplomstreß (2)

*rumhibbel* Ja, es ist mal wieder soweit, der Streß ist wieder ausgebrochen. Wie üblich selbst induziert, prinzipiell also nix neues und auch nicht so arg wild. Da ich aber grade meine Comic-Cover scanne, schreib ich halt mal bissl nebenher. Keine Sorge, der FedCon-Bericht ist nicht vergessen, morgen könnte es was werden mit dem zweiten Teil.

Wieso stresst sich der Batch wieder? Die Programmierphase hat sich zwar tatsächlich dem Ende zugeneigt - wobei schon noch einiges zu tun ist, allerdings ist der Rest überschaubar -, aber die Nachteile meines Ansatzes sind nicht von der Hand zu weisen und hätten durchaus vorher erkannt werden können. Blöd. Ich bin mir fast sicher, daß es Betreuer #1 nicht stören wird (weil seine Pläne mit dem System weitesgehend trotzdem umsetzbar sind), den neuen Betreuer #2 kann ich aber noch nicht richtig einschätzen. Dem wird die Sache womöglich weniger gefallen. Ungelegte Eier, ich weiß.

Zweitens hab ich vorgestern bei der erneuten Betrachtung der Konkurrenzsysteme (bin grade am Schriebs über diesen Teil) festgestellt, daß wieder mal einer meiner schlauen Punkte, die ich mir selbst ausgedacht habe, nicht so neu sind, wie ich hoffte. Mist. Wieder ein Punkt, bei dem ich nur toll begründen kann, wieso ich ihn anwende, aber nicht als meine Idee verkaufen kann. Positiv an der Sache ist allerdings, daß mir da zumindest keiner sagen kann, es wäre eine schwachsinnige Idee gewesen - det ist in einem professionellen System drin, meine Begründungen dürften also durchaus Substanz haben ;).

Ich hab mich gestern bei den Frischvermählten mal auf die Waage gestellt. Seit dem "richtigen" Anfang der Diplomarbeit Anfang November (also seitdem ich wirklich regelmässig was tue ;) ) habe ich 12 Kilo abgenommen :(. Die Hälfte hätt's auch getan. Ich kriege es gar nicht mehr richtig mit, wenn ich stressbedingt nichts oder nur wenig esse. Heute ist auch die Mitbewohnerin wieder abgereist, bekocht werd ich also auch nicht mehr. Wobei ich Mittwoch abend ja eh nach Chemnitz fahre, die drei Tage machen Braten (bzw. den Batch) auch nicht mehr fett.

Ich hab heute das zweite Drittel des zweiten Kapitels der Arbeit zu Ende geschrieben, am Dienstag werd ich mir das restliche Drittel vorknöpfen. Morgen versuch ich ne Pause (mehr dazu gleich). So richtig zufrieden bin ich noch nicht mit dem bisher geschriebenen, da werd ich wohl später nochmal gründlich drüber müssen. Etwas befreiend ist es trotzdem. Insgesamt sind es jetzt 9,5 Seiten für Kapitel 2, das werden so schätzungsweise 12-13 werden, evtl. sogar 14. Sind viele Bilder dabei ;). Immerhin war Betreuer #2 mit dem ersten Kapitel (20 Seiten) prinzipiell zufrieden, nur die Hinarbeitung und Motivation müsse noch etwas ausgearbeitet werden - irgendwie kommt am Anfang nicht so recht raus, wieso genau ich jetzt eigentlich diesen ganzen theoretischen Kram hinknalle. Schau mer mal.

Ansonsten ist die Panik im Großen und Ganzen der Resignation gewichen. Großartig ändern kann ich eh nichts mehr, Betreuer #1 war bisher immer zufrieden mit meinen Berichten, und wenn Betreuer #2 beim nächsten Treffen die Nachteile, die ich ihm aufzähle, halbwegs gefasst wegsteckt, ist zumindest nichts grundlegend falsch. Neu und effizient ist mein System dann zwar auch nur in kleinen Aspekten, von denen ich immer noch nicht genau weiß, wie ich sie in Kapitel drei darstellen und das Patchwork als runden Ansatz verkaufen soll, aber wat soll's.

Falls irgendwer tolle Tips hat, wie man das ganzen Kram irgendwie temporär vergessen kann, her damit (nein, Alkohol ist keiner da ;) ). Morgen versuch ich nämlich mal, den ganzen Tag überhaupt keinen einzigen Gedanken an die Diplomarbeit zu verschwenden (ich denke da pausenlos und überall dran, grauenvoll, sag ich Euch). Muß mir noch überlegen, was genau ich mache, bissl am Bericht weiterschreiben, endlich mal die Sarah Connor Chronicles schauen, was zeichnen, Comics lesen - irgendwas muss sich doch da finden lassen (nein, ich kauf KEINE PS 3!)

Und nu scann ich mal die Comics weiter. Danke fürs Zulesen, ich weiß, ich bin die personifizierte Panikmache. ;)

Kommentare:

klti hat gesagt…

Und ich hab mich schon gewundert, warum an einem Sonntag die Zähler der Seiten plötzlich steigen...

In Sachen Ablenkung wollte ich natürlich GTA 4 vorschlagen. :-D
OK, Alternativen sind gefragt. Wie wärs mit Battlestarwiki durchstöbern? Da finden sich bestimmt noch ein paar Spoiler, die man noch nicht kennt.

Was ich bei Langeweile auch ganz gerne mache, ist bei Wikipedia die Funktion zufälliger Artikel benutzen - so lernt man immer wieder was neues.

Wie wärs mit alle Serien-Darsteller, die einem einfallen, einfach mal bei Youtube suchen eingeben, da finden sich echt coole Sachen - wie zum Beispiel den Lehrfilm (inklusive Rap!) zum Thema Kompost, den Jewel Staite in jungen Jahren gemacht hat (http://www.youtube.com/watch?v=TBhnrNFQPX4) :-D

tschilai hat gesagt…

Aber son eine PS 3 würde bestimmt wirklich helfen... ;)

Starstuff hat gesagt…

Diplombezogen: Den Anfang schreibt man immer zum Schluss ... ehrlich!

Ablenkungsbezogen: Naja, da würde mir ja gleich so ein FedCon Bericht Teil 2 einfallen *gg* ... alternativ könnest du einen tollen Artikel (am Besten zweisprachig) über die FedCon Special DVD's verfassen. Bei deiner Schreibe müssten sich da doch mindestens noch 10 Leute finden lassen *hoff*

Ansonsten kann ich auch nur die PS 3 empfehlen ... nein, dass hat mir niemand eingeflüstert! *hustGelihust*

;)

PS: Körperliche Anstrengung wie 2-3 Stunden Inline-Skaten oder Joggen bis zum Kot... äh, Umfallen helfen auch dabei, den Kopf zu Klären. Und man ist an der frischen Luft, das freut die Eltern :)

tschilai hat gesagt…

Genau. Laß Dein Fahrrad reparieren und fahr den Mauerradweg ab. Oder so...

ahlaea hat gesagt…

Normalerweise würde ich meinen Vorkommentierern zustimmen und dich zum Sport animieren. In Anbetracht der dramatischen Gewichtsabnahme schlage ich aber vor, dass du einfach mal einen ganzen Tag lang nur ungesunde Sachen in dich reinstopfst.

Vielleicht lässt sich das ja auch kombinieren. Fahrradtour zum Fast-Food Restaurant deiner Wahl :)